Internet-Partner

Keine Ersatzbank möglich

Fun- und Leistungssport Ringen, das hat etwas mit der Lust zu tun, seine Kräfte zu messen. Diesen Bewegungsdrang gilt es in die richtigen (sportlichen) Bahnen zu lenken. Unsere Athleten messen sich im Training, bei Einzelturnieren und Mannschaftskämpfen.



Ringen lernen mit Fritz, dem Wiesel

Das Zweikampftraining steht zu Beginn noch nicht im Vordergrund, sondern "Ringen spielen". Hüpfen, rollen, toben, raufen, springen, fallen, werfen, krabbeln, undundund. Eine vielfältige Grundausbildung soll den Spaß an der Bewegung und dem Ringsport wecken. 

 

 

Ringen trainieren bei den kleinen Löwen

Nach den Wiesel-Abzeichen folgen weitere Graduierungstufen (Ringkampf-Abzeichen in Bronze, Silber und Gold). Damit werden die jungen Athleten gut auf mögliche Wettkampfteilnahmen vorbereitet. Die kleinen Löwen besuchen je nach Leistungsstand regionale und überregionale Wettkämpfe.