19.07.2017 19:47

Korber Erdluitle-Turnier 2017

Beim Korber Erdluitle-Turnier 2017 am Samstag gelang es einigen Florettfechtern und -Fechterinnen vom SC Korb, den ersten Platz in ihrer jeweiligen Altersklasse zu gewinnen.


Dies sind: Kyrima Trapp bei den Bambini, Lilly Eger bei den jüngeren Schülerinnen, Kim Gertler bei den älteren Schülerinnen, Lea Öttl bei den Damen der älteren B-Jugend, Greta Vogel bei den U17-Damen, Finn Sonsalla bei den älteren Schülern, Noah Brell bei der älteren B-Jugend und bei den Herren der U17 sowie Daniel Vallicotti bei den Aktiven.

 

Bei den jüngeren Schülern konnte außerdem Preben Aldinger den zweiten Platz erfechten, ebenso wie Benjamin Pohl bei den mittleren Schülern. Moritz Kolb wurde in dieser Altersklasse fünfter. Tim Kappel kam bei den älteren Schülern im Herrenflorett auf den zweiten, Julius Hermanns auf den vierten Platz. Vincent Vollmer belegte beim Herrenflorett der U17 ebenfalls den zweiten Platz. Noah Brell holte sich außerdem auch noch bei den Aktiven den dritten Platz, Vincent Vollmer den fünften, Niels Geiger erfocht sich Rang 6. Thierry Chabeau, Lothar Kolb und Florian Trapp sicherten sich die Plätze 8 bis 10 bei den Aktiven (Herren).

 

Bei den jüngeren Schülerinnen belegte Isabel Iselle den zweiten, Vanessa Schmidt den dritten Platz, während Laura Schäfer bei den mittleren Schülerinnen auf den zweiten, Rabea Trapp auf den dritten und Janne Geiger auf den fünften Platz kamen. Auch Tina Paule stand bei den älteren Schülerinnen auf dem Treppchen, sie holte Platz 2. Aline Rustler erkämpfte sich bei der älteren B-Jugend (Damen) den dritten Rang, Lea Maria Hördt den fünften. Lea Öttl wurde knapp hinter Greta Vogel zweite bei den U17-Damen.

 

Zurück